Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten sind in der Regel durch große Menschenansammlungen und eine Vielzahl unterschiedlichster Nutzungsarten gekennzeichnet. Sie vereinen u. a. Klassen- und Seminarräume, Hörsäle, Aulen, Bibliotheken, Büros, lange, verzweigte Flure, Labore, Mensen, Cafeterias sowie Sporthallen. Durch diese Komplexität kann im Notfall schnell die Orientierung verloren gehen.

Die Muster-Schulbau-Richtlinie (MSchulbauR von Juli 1998) gilt für allgemeinbildende und berufsbildende Schulen, soweit sie nicht ausschließlich der Unterrichtung Erwachsender dienen.  
Aulen und Hörsäle in Universitäten, die mehr als 200 Personen Platz bieten, sowie Mensen, Bibliotheken und Sportstätten zählen als Versammlungsstätten und werden von der MVStättV erfasst.
 

Referenzen

Schillerschule Frankfurt am Main

Fällt die allgemeine Stromversorgung einmal aus, übernimmt der Twister® S1 20 kVA die Versorgung der Aufzüge (5 min) sowie der Entrauchungsanlage (90 min).

Akademie der Künste Berlin

Hier stellt ein Twister® S1 200 kVA die Versorgung der Sprinkleranlage sowie der RWA-Anlage für 90 Minuten ab Ausfall der allgemeinen Stromversorgung sicher.