Verkehrsstätten, wie Flughäfen und Bahnhöfe vereinen heutzutage zunehmend mehr Nutzungsaspekte. Längst steht nicht mehr der reine Mobilitätsgedanke im Vordergrund, bei dem das Bahnhofsgebäude aus einem Ticketschalter und mehreren Bahnsteigen besteht oder der Flughafen aus einem Abfertigungsschalter und den Gates. Verkehrsstätten werden mehr und mehr zu Prestigeobjekten und architektonischen Aushängeschildern, die durch großzügige, offene und hohe Hallen geprägt sind und ganze Einkaufszentren und Restaurants beherbergen.

Da hier enorm viele ortsunkundige Menschen auf eine zunehmende Gebäudekomplexität treffen, ist es umso wichtiger, für Orientierung und Sicherheit zu sorgen, gerade auch, wenn die allgemeine Stromversorgung einmal versagt.

Referenzen

DB Service Bahnhof Frankfurt (Oder)

Der Twister® S1 50 kVA springt bei Netzausfall ein und versorgt die Sprinkler- und die Druckerhöhungsanlage für bis zu 90 Minuten.