viaFlex ist ein flexibles Sicherheitsbeleuchtungskonzept

Das Zentralbatteriesystem viaFlex bietet maximale Flexibilität im Aufbau, sowohl zentral als auch dezentral, je nach Gebäudestruktur und Gegebenheiten. Das neuartige, intuitive Bedienkonzept erleichtert die Inbetriebnahme und den Betrieb.

Mit viaFlex sind nahezu alle Anwendungen realisierbar. Die Lösung besteht aus wenigen standardisierten Komponenten mit speziell entwickelten Hard- und Softwareelementen. Durch dezentrale Anordnung der viaFlex-Unterstation können Kosten eingespart werden, weil der Verzicht auf E30-Installationsmaterial und Verteiler mit Funktionserhalt möglich ist.viaFlex ist ideal an die Strukturierung eines Gebäudes in Brandabschnitte angepasst. Es ist dazu geeignet, die Sicherheitsstromversorgung brandabschnittsweise zu planen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen.

Ihre Vorteile

  • höchste Flexibilität im Netzaufbau, zentral im Gebäude und dezentral im Brandabschnitt
  • standardisierte, zeitsparende Planung nach Brandabschnitten
  • Einsparung von E30-Installationsmaterial bis hin zur Sicherheitsbeleuchtung ohne E30
  • schnelle Installation, da keine Einstellungen am Leuchtenbaustein notwendig sind
  • intuitives Bedienkonzept für zeitsparende Inbetriebnahme und Teilinbetriebnahmen
  • Flexibilität durch einfache Erweiterungsmöglichkeiten
  • komfortable Plug&Play-Visualisierung mit viaFlex senso

Tabs

Produkte

viaFlex US

Das Unterstationsmodul mit der zweiten Einspeisung

viaFlex FLX

Der Leuchtenbaustein ohne Einstellungen