Sentara LPS

Sentara LPS – Zentrales Stromversorgungssystem mit Leistungsbegrenzung (ehem. Gruppenbatterieanlage)

Sentara LPS bietet dem Nutzer ein kompaktes Versorgungssystem für die Sicherheitsbeleuchtung innerhalb eines Brandabschnitts. Alle an Sentara LPS angeschlossenen Stromkreisleitungen für diesen Brandabschnitt können gemäß MLAR kostensparend ohne Funktionserhalt ausgeführt werden. Die Anlage mit integrierter High Performance-Batterie versorgt, steuert und überwacht die angeschlossenen Leuchten mit hoher Sicherheit. Sentara LPS kann dezentral äußerst platzsparend untergebracht werden, ohne auf den gewohnten Komfort einer Zentralbatterieanlage bezüglich Schaltungsmöglichkeiten, Steuerung und Bedienung verzichten zu müssen. 

Beschreibung

Überwältigender Funktionsumfang im kompakten Gehäuse: 

  • kompakter Leuchtenbaustein Sentara LBS ermöglicht die Einbindung von Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten, aber auch handelsüblicher DC-tauglicher Leuchten der Allgemeinbeleuchtung als Rettungswegebeleuchtung in das System ohne separate Datenleitung
  • integriertes Modul Sentara US überwacht die sicherheitsrelevanten Steuerleitungen zuverlässig auf Unterbrechung und Kurzschluss und verfügt über vier (optional 12) frei programmierbare Hardwareeingänge für vielfältige Steuermöglichkeiten 
  • Sentara LPS-Programmiersoftware zur Inbetriebnahme, Parametrierung und Bedienung der Anlage und Leuchten, Umprogrammierung der Leuchte von einem externen PC, Dokumentation in normenkonformem Prüfbuch mit Bearbeitungs-, Auswertungs- und Druckmöglichkeit
  • eingebaute verschlossene Bleibatterie (High Performance gemäß EUROBAT, konstruktive Brauchbarkeitsdauer von mind. 10-12 Jahren) reduziert Wartungs-, Instandhaltungs- und Austauschkosten

Technische Daten

Anschlussspannung1/N/PE AC 50 Hz 230 V
Externe netzseitige Vorsicherung25 A gL
Systemspannung220 V DC
Versorgungsleistung1.500 W/1 h, 500 W/3 h oder 300 W/8 h
Abmessungen (HxBxT)Stahlblech-Wandschrank 1.000 x 800 x 250 mm
GehäusefarbeRAL 7035
Schutzart IP 20
SchutzklasseI
Zulässige Umgebungstemperatur0 … +40° C
Kabeleinführungvon oben
Türanschlaglinks, vor Ort wechselbar
Türöffnungswinkel> 180°

Zusatzausstattung

  • Sentara operator panel - Tableau für Aufputz- oder Unterputzmontage (universell im Lieferumfang) mit Anzeigen für Betrieb, Batteriebetrieb, Störung, Leuchtenfehler, Schalter DS-Netz EIN/AUS
  • Visualisierungssoftware Sentara senso - übersichtliche Darstellung und komfortable Überwachung von bis zu 32 LPS-Systemen sowie komfortable Integration von Grundrissen

Downloads

Broschüre Sentara LPS
Kurzform Inbetriebnahmeschritte Sentara LPS
Betriebsanleitung Sentara LPS
Ausschreibungstext Sentara LPS